Was bedeutet pari?

Kurs, der dem Nennwert eines Wertpapieres entspricht, das heißt 100 %. Wenn der Kurs unter pari ist, ist er niedriger als der Nennwert, über pari bedeutet höher als der Nennwert. Eine Pari-Emission ist die Ausgabe von Wertpapieren zum Nennwert. Aktien dürfen nicht unter pari – das heißt unter ihrem Nennwert – ausgegeben werden. Festverzinsliche Wertpapiere werden dagegen regelmäßig unter pari ausgegeben.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Stars4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.