Was ist Festgeld/Termineinlage?

Die Festlegung eines bestimmten Geldbetrages bis zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt, um einen höheren Zinsertrag zu erzielen. Die Fälligkeit des Festgeldes wird bei Abschluss festgelegt. Der Gläubiger stellt diesen Betrag für die vereinbarte Zeit zur Verfügung und erhält dafür eine Verzinsung. er Zinssatz hängt von der Höhe der Einlage, von der vereinbarten Laufzeit des Festgeldes sowie vom allgemeinen Marktzinsniveau ab. Dies wird auch als Festgeldgeschäft bezeichnet. Neben dem Festgeld gehört auch das Kündigungsgeld zu den Termineinlagen.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Stars4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.