Rentenfonds

Rentenfonds stellen die in Deutschland beliebteste Variante der Investmentfonds dar. Diese Art von Wertpapierfonds investiert die Mittel, die ihnen von ihren Anlegern zur Verfügung gestellt werden, hauptsächlich in festverzinsliche Wertpapiere wie Anleihen, Obligationen, Schuldverschreibungen und Schatzwechsel in- und ausländischer Emittenten an. Der einzelne Anleger ist dann zu einem bestimmten Anteil am Gesamtportfolio beteiligt.

Die Rendite eines Rentenfonds ergibt sich aus den regelmäßigen Zinszahlungen sowie eventuell erzielten Kursgewinnen der Wertpapiere im Portfolio des Fonds. Beides spiegelt sich in den Zahlungen, die der Fonds an seine Anteilseigner ausschüttet sowie im Kurswert der Zertifikate wider.

Standard-Rentenfonds investieren überwiegend oder ausschließlich in verzinsliche Wertpapiere mit unterschiedlichen Zinssätzen und Laufzeiten. Es wird dabei auf die gute bis sehr gute Bonität der Emittenten geachtet.

Plus500
Plus500 Vorteile
  • Gute CFD-Handelsplattform
  • Kostenloses Demokonto möglich
  • 76,4 % der CFD Klein-Anlegerkonten verlieren Geld
Plus500 Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Stars4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...