Aktien Diversifikation: Die richtige Streuung bei der Aktienwahl!

Im diesem Artikel konntest du deinen Anlegertyp feststellen. Jetzt erfährst du, unter welchen Werten du auswählen kannst. Denn nur, wenn man mit einer Geldanlage ruhig schlafen kann, hat man die richtige Wertewahl getroffen. 1. Konservative Werte: Große Standard-Aktien wie IBM, DaimlerChrysler, Deutsche Bank, also die meisten DAX– und MDAX-Werte sowie internationale „Blue Chips“ (= Weltkonzerne) sind konservativ. Die Gefahr eines …

Initial Public Offering: Alles über die Aktienemission! – Wie, weshalb, warum?

Von der Entscheidung eines Unternehmen an die Börse zu gehen bis zur Ermittlung des ersten Börsenkurses vergehen mindestens 3 Monate. Es muss ein Emissionsberater gefunden, ein Konzept entwickelt und der Ablauf genau geplant und durchgeführt werden, aber wie funktioniert das eigentlich? Welche Gründe haben Unternehmen an die Börse zu gehen? Der Ausbau und die Sicherung einer Wettbewerbsposition erfordert von Unternehmen …

Aktien Einstieg: Wie kann ich Aktionär werden?

Wenn du wirklich aktiv an der Börse dabei sein willst, wird die Aktie früher oder später zu deinem Hobby werden – werden müssen! Ein Hobby beansprucht Zeit, aber es bringt auch Vergnügen. Man sollte also wissen, wieviel Zeit man investieren will – neben dem bloßen Geld -, um sein Hobby zu pflegen. Und diese Zeit sollte man wirklich nutzen. Für …

Warum Aktien kaufen: Gute Gründe für den Aktienkauf!

Jeder weiß, dass es vom Sparstrumpf bis zum Future unterschiedliche Anlageformen für das sauer verdiente Ersparte gibt. Dabei gibt es immer zwei Aspekte zu beachten: Eine Anlageform bringt Ertrag, sie birgt aber auch Risiko. Ein unerschütterliches Gesetz besagt nun: Je ertragreicher eine Anlage, desto höher das Risiko. Geldanlageformen mit geringer Rendite haben ein überschaubares Risiko, das man vernachlässigen kann (kein …

Aktienauswahl: Die richtigen Quellen um gute Aktien finden zu können!

Wer aktiv am Geschehen an der Börse teilnehmen und sich nicht nur auf seinen Bankberater verlassen will, braucht die richtigen Informationen. Mittlerweile buhlen die unterschiedlichsten Medien mit den vielfältigsten Angeboten um den Privatanleger. Zunächst ist folgende Unterscheidung sinnvoll: Aktualität versus Hintergrundinfos. Aktuelle, ständig aktualisierte Börsenkurse gibt es im Fernsehen, hier speziell im Videotext, im Internet und über Telefonansagedienste. Gratis ist …

Aktienanalyse: Die fundamentale und technische Analyse! – Welche Aktie ist die Richtige?

Die technische Aktienanalyse ist wahrlich eine Wissenschaft. Tausende von Büchern zu diesem Thema füllen die Regale. Hunderte von Mathematikern und Statistikern verdienen sich bei den Banken ihr Geld, indem sie über den Charts brüten. Der Chart ist die Grundlage: Er zeigt den grafischen Verlauf eines Kurses über einer Zeitachse und bietet damit zunächst einmal viel Information (nämlich alle Kurse über …

Fonds Steuer: Welche Erträge müssen bei Fonds besteuert werden?

Die Erträge aus Investmentfonds werden steuerlich im Prinzip genauso behandelt wie jene aus der Direktanlage in andere Wertpapiere. Einerseits werden die Dividenden und Zinsen, sozusagen die „ordentlichen Erträge“, welche dem Fonds zufließen versteuert. Andererseits werden die Kursgewinne versteuert. 1. Kursgewinne Der Vorteil bei Investmentfonds wie auch bei anderen Wertpapieren ist, dass Kursgewinne nur versteuert werden müssen, wenn sie innerhalb eines …

Fondspreise: So erfolgt die Fondspreisberechnung für Fondsanteile!

Ich gebe dir hier einen kleinen Überblick über die verschiedenen Bewertungspraktiken ausgesuchter Banken und Fondsgesellschaften: Wann werden Fondspreise berechnet? Dazu ist erst einmal wichtig zu wissen, dass Fondskurse im Gegensatz zu Aktien nur einmal täglich festgestellt werden. Es gibt bei jeder Fondsgesellschaft einen genau festgelegten Zeitpunkt zu dem der Wert der einzelnen Fonds berechnet wird. Bei deutschen Fondsgesellschaften liegt der genaue …

Fonds Tipps: Vermeide diese schlimmen Fondsanlage Fehler!

Speziell der Fondsneueinsteiger muss genau aufpassen, das er die richtigen Fonds kauft und dass ihm durch Fehler in der Auswahl keine zusätzlichen Kosten oder vermeidbare Verluste entstehen. Im Folgenden werden einige Anlagepatzer aufgeführt, die man versuchen sollten zu vermeiden. 1. Fehler: Man kauft Fonds, ohne auf die Streuung zu achten Fonds sind im Prinzip gut gestreut – das ist die …

Fonds kaufen: Wo und wann sollte ich in Fonds investieren?

Beim Fondskauf hast du die Wahl zwischen deiner Hausbank, den Onlinebanken oder den Fondsgesellschaften. Es gibt aber auch mehr oder weniger unabhängige Vermittler oder Fondsshops, über die man Fonds kaufen kann. 1. Banken und Sparkassen Am einfachsten scheint der Weg zur Hausbank. Unschlüssige werden dort von einem Mitarbeiter beraten. Vorsicht! Nicht alle Banken bieten auch Fonds der Konkurrenz an. Lass dir …

Fondsberatung: Wie viel Beratung braucht ein Fonds-Anleger?

Wieviel Beratung ein Anleger benötigt hängt in erster Linie von seinem eigenen Fachwissen ab. Ein „Fondsneueinsteiger“ sollte sich ausführlicher beraten lassen, damit die Investition Gewinn bringt. Wichtig ist vor allem, dass man das Produkt, welches man kaufen möchte versteht. Damit dieses bei einem Neueinsteiger auch gegeben ist, ist in den meisten Fällen eine kompetente Beratung unerlässlich. Ein Fondsexperte benötigt allerdings …

Fonds finden: Wo bin ich mit der Fondssuche erfolgreich?

Um bei der Geldanlage in Fonds erfolgreich zu sein, genügt es bei vielen, vor allem spekulativen Fonds nicht nur auf Gewinne zu warten. Kostolany nannte das: „Wertpapier kaufen und Schlaftablette nehmen“. Es gibt die verschiedensten Fondsarten, die sich alle in ihrer Schwankungsstärke und Renditeerwartung stark unterscheiden. Damit man individuell die richtigen Fonds findet, sollte man sich vor dem Kauf eines …

Fondsanlage: Die richtige Depotstruktur und Risikostreuung!

Bevor du deine individuelle Depotstruktur zum Fondskauf erstellst, solltest du wissen, welcher Anlegertyp du bist. Der spekulative Typ erwartet eine hohe Rendite, setzt sein Geld dafür aber auch einem hohen Risiko aus. Der sicherheitsorientierte Anleger möchte fast gar nichts riskieren, erhält dafür aber eine eher magere Rendite. Der risikobewusste Anleger ist eine Stufe zwischen spekulativ und sicherheitsorientiert. Er setzt sein …

Geld in Fonds anlegen: Wie rentabel sind Fonds als Geldanlage?

Mit der Geldanlage in Fonds verfolgt man verschiedene Ziele: Die einen wollen einen größeren Betrag rentabel auf ein mal anlegen. Andere in einem Sparplan Vermögen aufbauen oder mit Fonds vielleicht einfach nur kurzfristig spekulieren. Zu diesen verschiedenen Anlegerzielen führen unterschiedliche Anlagestrategien. Das richtige Ziel: Geld rentabel anlegen Investiere nur Geld in Aktien- oder Rentenfonds, welches du länger entbehren kannst. Komm …

Fondsgeschäft: Welches Risiko existiert und welche Chancen bestehen?

Es gibt bei der Auswahl eines Fonds eine Gesetzmäßigkeit, die prinzipiell am gesamten Kapitalmarkt ihre Gültigkeit hat: Je mehr Rendite ich erzielen möchte, desto mehr Risiko muss ich eingehen. Wer beispielsweise überhaupt kein Risiko eingehen will, der legt sein Geld auf ein Sparbuch und erhält dafür Zinsen – aber eben sehr wenig. Wer eine hohe Rendite bekommen möchte, der muss …

Welche Fonds kaufen: So findest du den richtigen Fonds für dich!

Hier eine kurze Zusammenfassung welcher Fonds für wen geeignet ist: Fondsart Einlagen im Fonds Anlageziel Geldmarktfonds Festgelder und kurzfristige Anleihen kurzfristige Anlage bis 3 Jahre Europäischer Rentenfonds Anleihen unterschiedlicher Laufzeiten Anlage mit geringem Risiko Weltweiter Rentenfonds Anleihen unterschiedlicher Laufzeiten mittleres Risiko, Auswirkung von Währungsschwankungen Deutscher Aktienfonds deutsche Aktien langfristige Anlage ab ca.10 Jahren Europäischer Rentenfonds europäische Aktien langfristig von europäischen …

Fonds für Anfänger: Zwischen diesen Fonds kann man unterscheiden!

Es gibt neben wenigen Spezialfonds vier Hauptgruppen für Fonds: Aktienfonds Rentenfonds Mischfonds Immobilienfonds Der Aktienfonds Anleger, die in Aktienfonds investieren gehen auch gern ein gewisses Risiko ein. Im Vergleich zu anderen Fondstypen haben Aktienfonds eine große Kursschwankungsbreite, d. h., dass der Fonds große Gewinne aber auch große Verluste einfahren könnte. Grund: Aktienkurse werden von vielen verschiedenen Faktoren, wie beispielsweise der …

Wie funktionieren Fonds: Alles was du vor dem Kauf wissen musst!

In diesem Artikel möchte ich dir erklären, wie genau Fonds funktionieren. Du erfährst, wie sicher Fonds sind, wann du Fondsanteile kaufen solltest und welche Kosten beim Fondskauf auf dich zukommen können. Warum steigen oder fallen Fondspreise? Die Wertpapiere in einem Aktienfonds unterliegen den Kursschwankungen an der Börse. Sie steigen oder fallen ständig. Das bekommt auch der Fonds zu spüren, da …

Vorteile von Fonds: Warum du in Fonds investieren solltest!

„Mein Haus, mein Auto, meine Fonds …“ Immer mehr Anleger plündern das gute alte Sparbuch und legen ihr Vermögen in Wertpapiere an, die nicht nur die Inflationsrate decken. Am beliebtesten sind Investmentfonds. Darin vermehrt sich das Geld relativ sicher. Und je nach Fonds können sich die Erträge sehen lassen. Aber warum gerade ein Fonds? Diese Fragen werden dir in diesem …

Fonds Anleger: Welcher Fonds ist für welchen Anlegertyp geeignet?

Aktienfonds, Rentenfonds, Immobilienfonds, Tradingfonds… Die Auswahl ist groß. Aber welcher ist der richtige für deine Ansprüche? Was willst du beispielsweise mit einem Tradingfonds, wenn du deine Rente sichern möchtest? Oder mit einem Rentenfonds, wenn du auf ein neues Auto sparst? Es gibt eine Menge Spitzenfonds. Welcher wirklich zu dir und deinen Anlagezielen passt, erfährst du in diesem Artikel. Hier bring ich deinen …

Fondsanlage: Die ersten Schritte, um erfolgreich in Fonds zu investieren!

In Deutschland können Anleger in tausende Fonds mit verschiedensten Anlagestrategien und Schwerpunkten investieren. Doch nicht jeder Fonds ist für Einsteiger geeignet. Du solltest dich daher vorerst langsam an die verschiedenen Fonds „herantasten“. 1. Schritt: Situation checken und Sparziel setzen Persönliche Vermögenssituation, Anlageziel, Spardauer sowie Risikoneigung festlegen Verhältnis von Bargeld, Renten- und Aktienfonds bestimmen. (Je nach deinen Erwartungen für die Entwicklungen …

Option vs Optionsschein: Was ist der Unterschied zwischen Optionen und Optionsscheinen?

Optionen, die an Börsen gehandelt werden, zeichnen sich durch genau festgelegte Bedingungen hinsichtlich Kontraktgröße, Basispreis und Laufzeit aus. Börsengehandelte Optionen sind somit genau standardisiert, was die Transparenz erhöht und den Investoren den Handel erleichtert. Im Vergleich dazu sind auch die in Deutschland gehandelten Optionsscheine durch individuelle Gestaltung informationsintensiver. Zum Beispiel wenn ein Käufer die Laufzeit eines Optionsscheines nicht genau beachtet, …

Trading Fehler: Die 10 größten Trader Fails, die auch du machst!

Es ist so sicher wie die nächste Hausse und auch du hast sie schon begangen. Trader-Fehler, die Verlust und vielleicht auch Frust gebracht hat. „Beim nächsten Mal wird alles anders“, hast du dann sicher gesagt und den gleichen Fehler dann doch wieder gemacht? Deswegen hab ich dir hier die 10 größten Trader-Fehler noch einmal aufgelistet: Sei kein Glücksritter Fehler Nr. …

Mistrade: Was tun wenn Versagen des Brokers Verluste beschert?

Wie kann ich mich gegen entgangene Gewinne, entstandene Verluste durch Systemausfälle oder andere Schwierigkeiten bei meinem Discountbroker wehren? Darüber ärgern sich häufig eine Menge Trader. Das damalige Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel hatte nach dem hohen Orderaufkommen im Jahr 2000 deshalb schon einige Discountbroker ermahnt, sich besser auf einen eventuellen Kundenansturm vorzubereiten und die technischen Systeme zu warten und zu erweitern. …

Eurex Optionen: Wie funktioniert der Optionshandel an der Eurex?

Wer denkt, dass die Eurex, die deutsch-schweizerische Terminbörse, ausschließlich die Spielwiese für große institutionelle Anleger ist, der liegt falsch. Mittlerweile hat auch der Privatanleger die Möglichkeiten des Handels von Optionen und Futures erkannt und verwendet zunehmend diese Produkte. Speziell mit Optionen kann man jede Börsensituation ausnutzen, egal ob es aufwärts, abwärts oder sogar seitwärts geht. Kurz zur Erinnerung: Eine Call-Option …

Aktien Rating: Bedeutet „Kaufen“ wirklich „Kaufen“?

Ein Analyst wurde einmal gefragt, warum es neben einem Kauf-Votum („Buy“) noch ein zusätzliches Votum wie „Starker Kauf“ („Strong Buy“) gibt. Dieser antwortete lapidar, dass es neben einem simplen Kauf eben noch mehr geben kann… Das verstehe wer will, denn mehr als kaufen kann man eine Aktie doch nicht, oder? Vor allem durch die nach dem Platzen der Aktienblase seit …

Aktienempfehlungen: Wie kann ich sie richtig lesen und den größten Nutzen daraus ziehen?

Aktienempfehlungen gibt es wie Sand am Meer. Was für den Privatanleger zunächst im positiven Licht erscheinen mag, ist in Wirklichkeit von Nachteil. Denn die Masse an Tipps in Börsenheften, Börsenbriefen, Fernsehsendungen und auf Internetseiten lässt die einzelne Empfehlung unverbindlich werden. Es gibt kaum eine Aktie, die nicht von irgend jemandem empfohlen wird. Dieser „Irgendjemand“ verbleibt oftmals im anonymen Hintergrund der …

Optionsscheine Wissen: Wie setzt sich der Preis bei Optionsscheinen zusammen?

Ein wichtiger Bereich bei der Bewertung eines Optionsscheins ist die Preisbildung. Die Preisbildung eines Optionsscheins vollzieht sich immer über den Emittenten. An der Börse und außerbörslich wird außerdem die Preisspanne (=> Spread) verwendet, die der Emittent vorgibt. Dagegen beeinflussen Angebot und Nachfrage den Schein – ganz im Gegensatz zu Aktien – kaum. Die Emittenten des Optionsscheins verpflichten sich, jederzeit An- …

Januareffekt: So mit der Januar-Anomalie gute Trading-Gewinne machen!

Eine saisonal begrenzte Trading-Strategie möchte ich dir mit dem „Januareffekt“ vorstellen. Wie der Name schon sagt, ist ein möglicher Gewinn aus dem Verhalten vor allem von niedrig kapitalisierten Werten („Small-Caps“) im Börsenmonat Januar möglich. Der erste Monat des Jahres gehört seit jeher neben dem Dezember zu den besten Börsenzeiten im Jahr. So stieg der Dow Jones seit 1900 in 64 …

Welche Optionsscheine kaufen: So kannst du einen guten Optionsschein auswählen!

Bei der Auswahl des richtigen Optionsscheins sollte man unbedingt einige grundlegende Punkte beachten. Der Erfolg einer Tradingstrategie bei den so genannten Covered Warrants hängt zunächst von der Fähigkeit des Anlegers ab, die zukünftige Entwicklung eines Aktienkurses vorauszusagen. Eine Rolle spielt dabei auch der zeitliche Zusammenhang. Wenn der Anleger zum Beispiel der Meinung ist, dass das Underlying (= Basiswert – also …