Forex Trading lernen: Grundlagen und Tipps für Anfänger

Immer mehr Menschen suchen nach einer Geldanlage, die eine gute Rendite erwirtschaften und unter Umständen zur finanziellen Unabhängigkeit führen kann. Das Forex Trading ist der Handel mit Währungen, der auch für viele Privatleute interessant geworden ist. Längst gibt es viele Broker, bei denen man mit einer geringen Einlage selbst ein Konto eröffnen und mit dem Handel beginnen kann. Forex ist …

Bank Lexikon

Bankgeheimnis Bundesschuldenverwaltung Disagio & Damnum Diskontsatz Dispositionskredit Drittes Finanzmarktförderungsgesetz Effektivzins Einlagensicherung Euro Einführungsgesetz Euro-Geldmarkt Europäische Zentralbank Europäisches System der Zentralbanken Europäisches Währungsinstitut Europäisches Währungssystem Europäisches Währungssystem 2 Factoring Festgeld Forfaitierung Forward Rate Agreement Frankfurt Interbank Offered Rate Freistellungsauftrag Giro Home- und Telebanking Hypothekenbanken Internetbanking Zweites Finanzmarktförderungsgesetz

Eigenen sich Fonds für den Vermögensaufbau?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um ein Vermögen langfristig aufzubauen und nach Jahren zu profitieren. Unter anderem gibt es Investmentfonds. Diese Fonds gehören zu den renditestarken und relativ einfachen Anlageformen, die langfristig ein gutes Vermögen aufbauen können. Im Vergleich zu Sparbriefen, Sparbüchern und Lebensversicherungen bieten Investmentfonds hohe Renditen, weshalb die Leute doch lieber auf die Fonds setzen sollten. Wer sein …

Was sollten Trader über die neue Währung Bitcoin Cash wissen?

Kryptowährungen sind digitale und fälschungssichere Zahlungsmittel, die dezentral verwaltet werden. Diese Währungen unterliegen nicht der staatlich regulierten Kontrolle durch eine Bank, sie werden vielmehr von Angebot und Nachfrage bestimmt. Ein charakteristisches Merkmal, das den Handel mit Kryptowährungen bestimmt, sind die ständigen und unvorhersehbaren Kursschwankungen. Die erste dieser Währungen, die seit 2009 auf dem Finanzmarkt ist, ist der Bitcoin. Etherum ist …

Sind binäre Optionen noch up to date?

Binäre Optionen sind in den letzten Jahren stetig beliebter geworden und haben sich im privaten Handel etabliert. Kunden schätzen vor allem die unkomplizierte Handlungsweise, aber auch den damit einhergehenden geringen Kapitaleinsatz. Mit einem sehr hohen Risiko sind hohe Renditen möglich, aber der Verlust begrenzt sich auf das eigesetzte Kapital. Aus diesen Gründen versuchen sich immer mehr junge Menschen oder nicht …

Was gibt es für Anleger über den Handel mit Rohstoffen zu wissen?

Der Handel mit Rohstoffen unterscheidet sich in vielen Punkten von dem Handel mit anderen Finanzen und Wertpapieren. Für Anleger lohnt sich eine Investition in die Rohstoffe, da die Anlage-Möglichkeiten quasi unbegrenzt und äußerst vielseitig sind. Gleichzeitig ist der Handel wiederum wesentlich komplexer und erfordert ein fundiertes Fachwissen. Für Investoren gilt es also, sich im Allgemeinen mit dem Handel mit Rohstoffen …

Lohnt sich der Aktien Handel mit mobilen Apps?

Mit der Weiterentwicklung der Mobilfunkgeräte sind auch die mobilen Apps leistungsfähiger und vielseitiger geworden. Mobile Helfer gibt es genug – auch Aktien Apps, die in den letzten Jahren zahlreiche neue Features hinzugewonnen haben. Lohnt es sich für Anleger, solche Apps zu installieren und dem Aktienhandel auf dem normalen Monitor den Rücken zu kehren? Warum sind mobile Aktien Apps wichtig und …

Möglichkeiten zur Geldanlage: Fünf Alternativen im Überblick

In diesem Artikel möchte dir fünf Möglichkeiten zeigen, wie du dein Geld anlegen kannst. Tagesgeld Tagesgeld gehört zu den Klassikern der kurzfristigen Geldanlage und ermöglicht ein vergleichsweise hohes Maß an Flexibilität – wenn auch bei relativ geringer Verzinsung. Das so angelegte Geld steht bei Bedarf innerhalb eines Tages zur Verfügung und wird zu diesem Zweck auf ein Referenzkonto – meist …

Vorteile & Risiken des Forex Trading

Forex Trading wird immer beliebter. Einige private Anleger ziehen sogar den Forex Handel dem Aktienhandel oder Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen vor. Warum solltest du also als Anleger Trader Forex Erfahrungen sammeln? In diesem Artikel werde ich dir grundsätzliche Vorteile, aber auch Rikiken des Forex Tradings zeigen. Vorteile des Forex Trading 24 Stunden Trading Der Hauptvorteil des Forexmarktes gegenüber der …

Was ist Forex?

Der Foreign Exchange Markt, der auch „Forex“ oder „FX“ Markt genannt wird, ist mit einem täglichen Umsatz von ungefähr US $5.000 Milliarden der größte Finanzmarkt der Welt. Der Devisenhandel ist gleichzeitige der Kauf einer Währung und der Verkauf einer anderen. Die Währungen der Welt befinden sich ständig in einem schwimmenden Wechselkurs und werden immer in Paaren (Euro/Dollar oder Dollar/Schweizer Franken) …

Was ist der Forex-Markt?

Der Forex Markt ist ein Inter-Banken Markt, welcher 1971 eingeführt wurde, als schwimmende Wechselkurse begannen sich zu verwirklichen. Die einfachste Definition von „Foreign Exchange“ ist der Wechsel von einer Währung in die andere. Wichtigste Merkmale des Forex-Markts Im Vergleich mit dem täglichen Handelsvolumen von Durchschnittlich $600 Milliarden in dem U.S. Treasury Bond Markt und weniger wie $20 Milliarden an den …

Warum überhaupt Futures traden?

Futures bieten in der Regel die Möglichkeit zu besonders günstigen Konditionen abzuwickeln. Am Handelsgewinn interessierte Trader, müssen überlegen, wie hoch die Kosten für die Abwicklung der Geschäfte sind. Denn die Kosten für die getätigten Handelsgeschäfte gehen vom erhandelten Gewinn ab. Daher muss man vor jedem Handelsgeschäft fragen: Wie hoch sind Spesen und Gebühren für den Ein- und Ausstieg?, (direkte Kosten) …

Vorsicht vor betrügerischen Brokern

Nach wie vor gibt es in Deutschland einige Betrügerfirmen auf dem Markt der Dienstleistungen im Handel mit Finanzinstrumenten. Hier einige Punkte auf die man achten sollte, sofern man sich mit dem Gedanken trügt, ein Brokerkonto zu eröffnen bzw, verwalten zu lassen. Eine Registrierung der Brokerfirmen bei den Aufsichtsämtern ist kein ausreichendes Kriterium der Seriösität, denn in der Regel wird hier …

Einflussgrößen auf den Optionspreis

Im Gegensatz zu Futures sind Optionen die finanzmathematisch wesentlich komplizierteren Finanzinstrumente, denn der Preis von Optionen hängt nicht nur vom Underlying und der Restlaufzeit ab, sondern auch von anderen Einflussfaktoren. Prinzipiell gibt es zwei Grundarten von Optionen (Call und Put). Mit Hilfe der Black-Scholes Formel lassen sich Preise für Optionen theoretisch genau bestimmen, wobei verschiedene Annahmen gemacht werden. Zunächst zu …

Wie funktioniert das Fondssparen?

Bevor du mit dem Sparen beginnst, solltest du dich beraten lassen, in welchen Fonds du dein Geld investieren könntest. Dabei kommt es hauptsächlich auf deine Ertrags- und Risikoerwartungen und auf die von dir anvisierte Laufzeit an. Du kannst auch während der Ansparzeit auf einen anderen Fonds umsteigen und die bis dahin gekauften Anteile übertragen. Anlage des Kapitals Bestehender Fondsbesitz: Du …

Was sind Investmentfonds?

Du kennst Anleihen und Aktien? Das sind dies Wertpapiere mit unterschiedlichen Laufzeiten, Risiken und Erträgen. Gibt man mehrere dieser Wertpapiere – bildlich gesprochen – in einen Korb und begibt Anteilscheine von dem gesamten im Korb befindlichen Vermögen, dann spricht man von einem Investmentfonds und von Investmentfonds-Anteilen oder -Zertifikaten. Wenn du einen Investmentfonds-Anteil zeichnest, dann wirst du Miteigentümer am Fondsvermögen. Damit …

Anleihen: Verzinsung & Bonitätsbewertung

Zunächst benötigt man zwei Partner. Einen, der Geld braucht (= Schuldner oder Emittent), und einen anderen, der solches hat und gegen gewisse fixe Zusagen auch bereit ist, dieses zu verleihen (= Gläubiger). Das Versprechen liegt einerseits in einer attraktiven Verzinsung und andererseits in der Rückzahlung des Kapitals nach einer bestimmten Laufzeit. Das genügt, um Jahr für Jahr Milliardenbeträge von Anlegern …

Welche Optionsschein Börsen gibt es?

Seit 12. Mai 2000 stehen dem Anleger drei Möglichkeiten für den Optionsscheinhandel zur Verfügung: Der Handel über eine Börse wie etwa die Optionsscheinbörse EUWAX, der außerbörsliche Handel direkt mit dem Emittenten – und das elektronische Handelssystem XETRA der Deutsche Börse AG. Ich möchte jeweils die Vor- und Nachteile für den Anleger aufzeigen. Für eilige Leser sind am Schluss des Artikels …

Börsentermingeschäftsfähigkeit – Warum man sie nicht mehr so einfach bekommt

Herr X investiert seit einiger Zeit recht erfolgreich in Aktien. Eines Tages erzählt ihm ein Freund, dass er schon öfter in wenigen Wochen über 100 % Gewinn mit Optionsscheinen gemacht hat und dass Herr X das unbedingt auch mal versuchen sollte. Daraufhin wird Herr X neugierig und begibt sich zu seiner Bank, um mehr über diese geheimnisvolle Form der Geldanlage …

Wie wichtig sind Umsätze bei einem Optionsschein

Immer wieder liest man auf den Boards im Internet, dass der eine dem anderen von einem Optionsschein abrät, weil „dieser Optionsschein zu wenig Umsatz hat“ und er solle doch lieber einen anderen nehmen, weil der mehr Umsatz an den Börsen habe. Dass der andere Schein möglicherweise einen viel größeren Spread (Spanne zwischen An- und Verkaufskurs des Emittenten) oder ein viel …

Optionsscheine – Wissen für Fortgeschrittene

In diesem Artikel möchte ich sämtlich Fragen, die fortgeschrittene Optionsscheinkäufer haben könnten, beantworten. Dazu hab ich querbeet Fragen aufgelistet und drunter die entsprechende Antwort geschrieben. Viel Spaß beim lesen! Wie findet die Preisbildung genau statt? Wichtigster Punkt: Den Preis bestimmt allein der Emittent, sonst niemand. An der Börse und außerbörslich wird die Preisspanne verwendet, die der Emittent vorgibt. Angebot und …

Vertiefung der Grundlagen von Optionsscheinen

In diesem Artikel möchte ich dir nochmal einen Überblick über die Grundlagen von Optionsscheinen geben. Hier werden dir querbeet sämtlich Fragen, die dich über Optionsscheine beschäftigen beantwortet. Mit Sicherheit ist auch etwas dabei, was du noch nicht wusstest und höchst interessant für dich ist. Grundsätzliches Wann verdient man mit Optionsscheinen Geld? Dann und nur dann, wenn sich der Basiswert innerhalb …

Was für exotische Optionsscheine gibt es?

Exotische Optionsscheinkonstruktionen funktionieren teilweise vollkommen anders als normale Calls oder Puts („Plain Vanillas“). Sie sollen es dem Anleger ermöglichen, seine Markterwartung mit diesen speziellen Optionsscheinen exakter und zielgerichteter umzusetzen. So kann man mit exotischen Optionsscheinen beispielsweise auch an sich seitwärts bewegende Märkten verdienen oder bei nur mäßigen Kursbewegungen höhere Renditen erzielen als mit den üblichen Calls und Puts. Jede exotische …

Zehn goldene Regeln für den Optionsscheinhandel

Abschließend will ich dir noch ein paar grundlegende Verhaltensregeln mit auf den Weg geben, die man beim Handel mit Optionsscheinen unbedingt beachten sollte. Die Auflistung darf keinesfalls als vollständig betrachtet werden, viele weitere Regeln lassen sich aus der Geldanlage in Aktien übernehmen. 1. Stop-Kurse Setze grundsätzlich Stop-Kurse zur Verlustbegrenzung (stop-loss). Wo deine Stop-Marke liegt, hängt von deiner Markterwartung, dem Schein …

Qualität der Emittenten von Optionsscheinen

Die Emittenten unterscheiden sich in ihren Preisen und ihren Spreads, bei genauerem Hinsehen aber auch in ihrem Verhalten. Manche Emittenten passen ständig – aus Anlegersicht aus nicht nachvollziehbaren Gründen – die implizite Volatilität neu an, andere dagegen reagieren nur auf stärkere Kursbewegungen oder andere Ereignisse und belassen die Volatilität ansonsten auf dem aktuellen Niveau. Was einem als Anleger lieber ist, …

Auswahl des passenden Optionsscheins & Vergleichbarkeit

Du hast nun bei deinem Basiswert ein mehr oder weniger klares Kursziel innerhalb einer bestimmten Frist vor Augen. Wie soll man nun bei der Auswahl eines passenden Optionsscheins vorgehen? Im vorliegenden Teil 13 dieser Serie will ich dir die wichtigsten Punkte dieses Verfahrens darstellen. Auswahl der passenden Laufzeit Zunächst gilt es, überhaupt eine Auswahl von Scheinen mit passender Laufzeit und …

Handel mit Optionsscheinen in der Praxis

Das Handeln mit Optionen ist ganz leicht. Man hat nur ein Problem. Man findet nur sehr wenige Informationen über Optionen im Internet und noch weniger bei der Hausbank. In diesem Artikel möchte ich dir deswegen zeigen, wie der Optionshandel in der Praxis aussieht. Handel an der Börse Oftmals machen sich Anleger Sorgen, dass sie einen bestimmten Schein nicht bekommen oder …

Strategien mit Optionsscheinen

Kombinationen aus Calls und Puts (häufig auch mit dem englischen Ausdruck „Combinations“ bezeichnet) wurden weitgehend aus dem klassischen Optionsgeschäft übernommen. Sie funktionieren jedoch bei Optionsscheinen genauso, wenn auch die Möglichkeiten bei Optionsscheinen begrenzt sind, da der Privatanleger auf dem Optionsscheinmarkt nicht „short gehen“ (Leerverkauf) kann wie bei Optionen an den Terminbörsen. Bei Combinations werden Optionen unterschiedlichen Typs, die sich auf …

Berechnung der historischen Volatilität bei Optionsscheinen

Es gibt viele verschiedene Methoden zur Berechnung einer historischen Volatilität, je nach Methode ergeben sich andere Ergebnisse, die dann entsprechend auch anders interpretiert werden müssen. Beispielsweise lassen sich sowohl Schlusskurse als auch Tageshöchst- oder Tagestiefkurse zur Berechnung heranziehen. Es lassen sich Volatilitäten für beliebige Laufzeiten ermitteln, etwa ein Jahr, ein Monat oder eine Woche. Des Weiteren gibt es sehr unterschiedliche …

Historische und implizite Volatilität bei Optionsscheinen

Wohl kaum ein Parameter sorgt beim Thema Optionsscheine für so viel Verwirrung und böse Überraschungen wie die Volatilität. Ich will dir in diesem und im nächsten Teil der Einsteigerserie klären, was Volatilität bedeutet, was der Unterschied zwischen historischer und impliziter Volatilität ist, wie man historische und implizite Volatilität berechnen kann und welchen Einfluss die implizite Volatilität auf den Kurs eines …