Fonds Anleger: Welcher Fonds ist für welchen Anlegertyp geeignet?

Aktienfonds, Rentenfonds, Immobilienfonds, Tradingfonds… Die Auswahl ist groß. Aber welcher ist der richtige für deine Ansprüche? Was willst du beispielsweise mit einem Tradingfonds, wenn du deine Rente sichern möchtest? Oder mit einem Rentenfonds, wenn du auf ein neues Auto sparst?

Es gibt eine Menge Spitzenfonds. Welcher wirklich zu dir und deinen Anlagezielen passt, erfährst du in diesem Artikel. Hier bring ich deinen Typ  mit dem richtigen Fonds zusammen.

Konservativer Anlegertyp

Du bist ein vorsichtiger Anlegertyp und gehst eher konservativ mit deinem Geld um? Konservatie Anleger sind entweder ältere Menschen, die kein Risiko mehr für sich und ihre Familie eingehen wollen, oder Unternehmer, die im Alltag genug Stress und Risiko haben. Aber auch vorsichtige Langzeitplaner und Familienversorger gehören zu dieser Anlegergruppe. Sie wollen keine Verluste einfahren, sondern auf Nummer sicher ihr Kapital vermehren.

Plus500
Plus500 Vorteile
  • Gute CFD-Handelsplattform
  • Kostenloses Demokonto möglich
  • 76,4 % der CFD Klein-Anlegerkonten verlieren Geld
Plus500 Button

Als konservativer Anlegertyp wählst du am besten unter folgenden Fondsarten:

  • Geldmarktfonds
  • Rentenfonds
  • Gemischte Fonds
  • Offene Immobilienfonds

Mutiger Anlegertyp

Du bist ein mutiger Anlegertyp und gehst eher risikobewusst mit deinem Geld um? Risikobewusste Anleger sind entweder junge Leute, die Aktien gegenüber aufgeschlossen sind oder aber z. B. Paare, bei denen beide ein Einkommen haben. Mutige Anlegertypen würden auch kleine Verluste verkraften, wenn sie überschaubar bleiben und die Gewinne überwiegen.

Ein mutiger Anlegertyp wählt unter folgenden Fondsarten:

  • Internationale Aktienfonds
  • Europäische Aktienfonds
  • US-Aktienfonds
  • Rentenfonds im Hochzinsbereich
  • Gemischte Fonds
  • Globaler Emerging Markets Fonds

Spekulativer Anlegertyp

Du bist ein furchtloser Anlegertyp und gehst eher spekulativ mit deinem Geld um? Spekulative Anleger sind meist junge und männliche Anleger. Diese Anlegergruppe ist häufig nicht sehr vermögend, aber mit einem ordentlichen Startkapital ausgerüstet. Sie können nicht viel verlieren, wenn sie Verluste machen sollten. Gewinne wirken sich dagegen bei ihnen enorm aus.

Als spekulativer Anlegertyp wählst du am besten folgende Fondsarten:

  • Brachenfonds
  • Future Fonds
  • Schwellenländerfonds
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Stars4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...